Dreifaltige Rollenspiel-Lektüre

Drei Falten mit einem Rollenspielerkopf dahinter, ergibt einen nachdenklichen, amüsanten und relativ bodenständigen Blick auf das was war, ist und möglicherweise in der Szene los sein wird.

Freitag, November 06, 2015

[Designtagebuch] Idee #0: Mach. Es. Fertig. !

Dies ist der erste Artikel in einer Reihe, welche sich der Challenge von Dekonstruktor stellt, endlich mal das eigene Homebrew-System in eine spielbare Form zu bringen. Da ich praktisch noch überhaupt nichts vorzuweisen habe (zumindest nichts, was für andere interessant zu lesen wäre), und auch keine Zeit mich als Lektor für andere zu betätigen, ist das erstmal nur für mich persönlich.

Hier versuche ich also, ein System "von Grund auf" zu konstruieren, um mich erstmal von wirren Ideen für irgendwelche Spezialfälle wegzubewegen und erstmal das Fundament, den Grundmechanismus auf welchem das gesamte Spiel letztendlich fußen soll, zu konkretisieren und verstehbar zu machen. Diese Herangehensweise soll es Außenstehenden erleichtern das Spiel zu verstehen und ggflls. Feedback zu geben.

Die Regeln sind dabei in kurze, aufeinander aufbauende, Komplexe eingeteilt, welche nach und nach das Spielprinzip konkretisieren.

Designziele (a.k.a. "Wo will ich eigentlich hin")
- das Spiel soll Globalstrategie (4X = eXplore, eXpand, eXploit, eXterminate) in einer Sandbox unterstützen
- der Detailgrad soll unter Savage Worlds liegen (welches das Führen von vielen Verbündeten recht gut unterstützt, ab einer bestimmten Skala jedoch in die Knie geht)
- auf Abstraktion von Ressourcen (alá Reign oder ASoIaF) soll soweit wie möglich verzichtet werden
- das Spiel soll ohne technische Hilfsmittel (Excel-Tabellen etc.) flüssig spielbar sein
- das Spiel soll klar genug sein, um mit minimalen SL-Eingriffen zu funktionieren
- das Spiel soll einen Karma-basierten Grundmechanismus besitzen

Nächste Woche steht ein Spieltest an, wo ich den Entwicklungstand des Spiels bis dahin auf den Prüfstand stellen werde.

Ich danke für die Aufmerksamkeit.


Labels: , ,

1 Kommentare:

Anonymous Andreas (RPGnosis) meinte...

Ich bin gespannt. :)

November 07, 2015 9:52 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite