Dreifaltige Rollenspiel-Lektüre

Drei Falten mit einem Rollenspielerkopf dahinter, ergibt einen nachdenklichen, amüsanten und relativ bodenständigen Blick auf das was war, ist und möglicherweise in der Szene los sein wird.

Mittwoch, August 12, 2015

#RPGaDAY2015 - Frage 12: Lieblings-RPG-Illustration

Derzeit scheint der Illu-Trend im RPG-Sektor ja zu "größer, teurer, am Besten vollfarbiger Hochglanz" zu gehen. Meiner Meinung nach werden die Illustrationen dadurch nicht notwendigerweise besser.

Dann lieber schwarz-weiß und dafür stimmungsvoll, z.B. von Timothy Bradstreet:




















































Diese Illustration hat mir damals den Weg ins Hobby eröffnet und jagt mir immer noch einen Schauer über den Rücken. Das ist eine Illustration, bei der ich sofort mehr wissen will: Wer ist dieser Mann? Warum hängt er im Halbdunkel auf einem Friedhof rum? Was ist das für ein Stock (Gehhilfe, Blindenstock - oder vielleicht Waffe)? Usw. usf.

Das Interesse für das zugrunde liegende Spiel könnte nicht besser geweckt werden.

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite