Dreifaltige Rollenspiel-Lektüre

Drei Falten mit einem Rollenspielerkopf dahinter, ergibt einen nachdenklichen, amüsanten und relativ bodenständigen Blick auf das was war, ist und möglicherweise in der Szene los sein wird.

Donnerstag, November 14, 2013

[A character a day...] Seemann (Harnmaster)

Der (vorerst) letzte Charakter in der Harnmaster-Parade. Morgen geht es auf einen Con, um die Charaktere auszuprobieren.

Seefahrer
Geburtstag (Sternzeichen): 7. Halane (Tarael)
Geburtsort: Region Sumon (Kanday)
Familie (Clanstatus): Landarbeiter (Großvater (biologisch) ist Familienoberhaupt)
Geburtsrang (Beliebtheit): nicht-anerkannter Bastard eines Fischers (Durchschnittlich)
Aussehen
Körpergröße: 70"/68"
Statur: Massig/Schwer
Gewicht: 194 Pf./168 Pf.
Teint: Mittel, Haarfarbe: Braun, Augenfarbe: Blau
ATT 10 (Durchschnittlich)
PHYSIS
STÄ 13/11, AUS 16, GES 11, BEW 7/8, FLI 13/11
SEH 12, GEH 11, GER 10/11, TST 11, STI 8 (Unangenehm)
Krankengeschichte: Farbenblindheit/keine Merkmale
PSYCHE
INT 10, AUR 13/15, WIL 9, MOR 13 (Gesetzestreu)
Gottheit(en): Peoni
Psychoprofil: Höhenangst
Fertigkeiten
Körperlich:
Klettern [11/10] 55%/50%, Schleichen [11/12] 33%/36%, Seefahrt [11/10] 44%/40%, Springen [11] 44%, Werfen [13] 52%
Kommunikation:
Beredsamkeit [11] 22%, Gesang [9] 27%, Intrigen [12/13] 36%/39%, Rhetorik [10] 30%, Ritual [10] 10%, Wahrnehmung [13/14] 52%/56%
Kampf:
Unbewaffnet [11/10] 33%/30%, Dolch [11] 44%, Keule [12/11] 60%/55%
Sprachen/Schriften:
Harnisch [10] 60%, Emelisch [10] 20%, Jarinisch [10] 20%
Wissen/Handwerk:
Landwirdschaft [13/12] 26%/24%, Wetterkunde [12/13] 36%/39%, Viehzucht [8] 8%, Fischfang [11] 22%, Navigation [11] 22%, Schiffbau [12/11] 24%/22%, Zimmermann [13/12] 13%/12%
Hintergrund
Aufgewachsen bist du als Sohn einfacher Landarbeiter im Dorf Koffa. Es war ein mehr oder weniger offenes Geheimnis, dass dein wirklicher Vater ein wohlhabender Fischer aus dem Nachbardorf Hekra war, aber gesellschaftlicher Druck hielt ihn davon ab dich anzuerkennen (sein Vater, dein Großvater, war der Dorfbüttel) und dein Ziehvater brachte das Thema der Untreue deiner Mutter niemals zur Sprache. Obwohl du deine Arbeit auf dem Hof gut machtest, sehntest du dich doch nach mehr - nach der großen Weiten Welt und dem Abenteuer. Die nahe Freistadt Aleath brachte oft fahrende Händler und Glücksritter in euer Dorf und so war es nur eine Frage der Zeit, bis du mit ihnen mitzogst. Da du wusstest, dass der Stadtrat von Aleath entlaufene Leibeigene der umliegenden Fürsten, solange sie noch nicht das Bürgerrecht genossen, gerne auslieferte, suchtest du eine Möglichkeit für diese Zeit irgendwie unterzukommen. Du heuertest als Schiffjunge auf einem Handelsschiff nach Lythia an und erlerntest so das Seefahrerhandwerk - und schließlich auch deine Freiheit. Da dieser Beruf aber sehr unsicher ist (mal werden mehr kräftige Seeleute gebraucht, als da sind, ein andernmal gibt es kaum Arbeit für dich) suchst du noch nach einem zweiten Standbein, welches dich über karge Zeiten hinweg bringt.

Ausrüstung: Minderwertige Steifleinenkleidung (Hut, Hemd, Umhang, Handschuhe und Hose), Minderwertige Wadenstiefel (Leder), Dolch (Q11), 72p

Labels: , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite