Dreifaltige Rollenspiel-Lektüre

Drei Falten mit einem Rollenspielerkopf dahinter, ergibt einen nachdenklichen, amüsanten und relativ bodenständigen Blick auf das was war, ist und möglicherweise in der Szene los sein wird.

Freitag, April 27, 2012

Neue Inspiration...

Ich habe lange nichts mehr fürs Rollenspiel geschrieben, das soll sich jetzt ändern. Ich liebäugele schon länger mit einem M&D-Setting mit Sandalenflair (also eher "Toga & Säbel", als "Mantel & Degen" ;) ). Artesia liefert leider nicht genau das, was ich suche (auch wenn dieses Setting auf seine Weise Spaß macht und mir viele neue Ideen geliefert hat).

Ideensammlung:
-Abenteuer wie aus "Tausenundeine Nacht", "Der Dieb von Bagdad" und "Sindbad - Herr der Sieben Meere"
ODER Abenteuer wie bei "Jason und die Argonauten", "Krieg der Götter" und Hercules&Xena (Tendenz zu ersterem - für Antikes Griechenland gibt es genug Spiele, für 1001e Nacht nicht so viele)
-Exotische Länder, die es zu bereisen gilt
-überlebensgroße Helden
-Magie mit kulturellem Flair
-starke Bedeutung von SEEFAHRT und DUELLEN
-Djinn!
-Intrigen und Romantik
-nix-gut-Metaphysik (keine "andere Existenzebene" auf der Götter/Djinn/Geister/etc. leben, wie bei D&D - diese Wesen sind Teil der Welt)

Und da Bilder mehr sagen, als tausend(undein) Wort (danke an dieser Stelle an Cimorra):

Labels: , , , ,

1 Kommentare:

Anonymous Skyrock meinte...

Needs moar Sandokan: http://www.youtube.com/watch?v=_VBoD92ui70

April 28, 2012 4:22 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite