Dreifaltige Rollenspiel-Lektüre

Drei Falten mit einem Rollenspielerkopf dahinter, ergibt einen nachdenklichen, amüsanten und relativ bodenständigen Blick auf das was war, ist und möglicherweise in der Szene los sein wird.

Donnerstag, Oktober 30, 2008

[Requiem] Ein Schwung neuer Hausregeln

Umgang mit Sterblichen: statt den Würfelvorrat auf die Menschlichkeit zu beschränken vergebe ich lieber einen Malus in Höhe der Differenz zwischen Menschlichkeit des Charakters und Moral des Sterblichen.

Debatte (Rome):
- Zielzahl der Erfolge wird wie Gesundheitsstufen behandelt, welche durch "Angriffe" der Gegner reduziert werden (normalerweise "Schlagschaden", außer der Charakter benutzt eine "Waffe" (=dreckige Gehimnisse seines Rivalen, Vollmachten). Dieser Wert heißt Glaubwürdigkeit.
- die G. eines Charakters bleibt innerhalb der Debatte immer gleich (wäre sonst zu kompliziert). Hat er noch wenige G. übrig, so erleidet er- genau wie bei Wunden- Abzüge. Verliert er alle G. durch Schlagschaden, so kann er die Debatte nicht mehr gewinnen, jedoch kann er mit mit dem üblichen -3 Malus) noch versuchen das Argument der Gegenseite zu schwächen.
1. Wechsel der Taktik bringt -5 Würfel in der ersten Runde und man erhält nicht den Bonus/Malus für die Taktik in dieser Runde (statt +5 auf Zielzahl
2. Boni und Mali für Taktiken bringen jeweils +1/-1 auf Integrität (nicht +2/-2 auf Zielzahl)

Von TSOY lernen...
...heißt interessante Szenen zu schätzen lernen. Deswegen bekommen Charaktere für das Herbeiführen von "Schlüsselszenen" einen EP-Bonus (in Höhe des SAS-Grades). Dadurch erhalten die Charaktere zwar etwas mehr EP als normalerweise vorgesehen, aber für die Chronik welche ich leite (Fall of the Camarilla) ist das unerheblich, da ohnehin empfohlen wird, den Charakteren zwischen den Abenteuern Bonus-EP (und das nicht zu knapp) für die verstrichene Zeit zu geben. Da finde ich es doch deutlich besser, wenn die Spieler sich diese EP selber verdienen.

Ich danke für die Aufmerksamkeit.

Labels: , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite