Posts

Es werden Posts vom April, 2008 angezeigt.

[René López erklärt die Maskerade] Even though I know - I suppose I'll show All my cool and cold

Alles was ich jemals wissen wollte habe ich beim Spielen von Vampire gelernt. Ich lernte z.B., dass man nicht mehr als einen Beutel mit Würfeln, Bleistifte, leere Seiten und die Bereitschaft zu teilen braucht, um Freunde zu gewinnen. Ich habe gelernt dass eine gute Geschichte, ob man sie nun am Lagerfeuer oder an einem Tisch erzählt, Menschen stärker zusammenschweißt als der Wein, das Geld oder persönliche Ziele. Ich habe gelernt, dass Macht korrumpiert, dass all das Übel das du tust dreifach auf dich zurückfällt und dass die einzige Belohnung für selbstloses Handeln das Handeln selbst ist. Ich habe gelernt, dass es keine Rolle spielt, wie viel du erreichst, es gibt immer jemanden über dir, und dass es keine Rolle spielt, wie tief du fällst, es gibt immer einen Ausweg. Ich habe gelernt, dass es keine Rolle spielt, wie gut deine Absichten sind, irgendjemand wird versuchen sie zu verfälschen und gegen dich zu verwenden. Es spielt aber auch keine Rolle wie Böse sie sind, irgendjemand wir…

[Alex erklärt die Maskerade] …überlegt es sich dann aber anders- Betrayed desires, and a piece of the game

Wenn man mich fragt, welche Filme mit vampirischen Protagonisten ich für die Besten erachten würde, dann fällt meine Antwort eindeutig aus:
1. Die Weisheit der Krokodile
2. Near Dark
3. The Lost Boys
Honorable mention:
Interview mit einem Vampir (ohne den Filme wie die o.g. nicht denkbar gewesen wären)
Wenn man mich dann aber fragt, welchen dieser Filme man gesehen haben sollte, um sich auf ein Spielsitzung Vampire: Die Maskerade wie ich es leite einzustimmen, so ist meine Antwort ähnlich eindeutig, aber viel kürzer: Keinen davon!Eigentlich wollte ich mal darüber sprechen, was sich eigentlich hinter dem ominösen Spiel von White Wolf und Feder & Schwert verbirgt und warum es eine solche Anziehungskraft auf mich hat. Ich habe diesen Artikel eine Weile vor mir her geschoben- sowohl aus Zeitgründen, wie auch aus Überlegung, denn schließlich musste ich einsehen, dass die Art wie ich persönlich Vampire spiele möglicherweise nicht ganz repräsentativ für das gesamte Spiel ist. Daher hole ich zu…

[10:15 Saturday Night] Die „oldschool“-Lüge

Eigentlich wollte ich den letzten Artikel unkommentiert lassen, überzeugt dass die darin enthaltene Satire klar ersichtlich wäre, jedoch wurde dies offensichtlich nicht wie intendiert verstanden, daher jetzt noch mal Klartext.Mir ist schon lange aufgefallen, dass wenn der ominöse Begriff „old-school“ in die Runde geworfen wird, sich schnell etliche Beliebigkeiten herauskristallisieren, in der Art wie dieser auf bestimmte Spiele angewendet wird. „Old-school“-Systeme sind nämlich idR Systeme, welche den Betreffenden gefallen, nicht mehr und nicht weniger. Im Besten Fall könnte man eventuell noch eine Abgrenzung old-school (=klassische Rollenspiele) vs. Forge versuchen, aber jede andere ist zwangsläufig zum Scheitern verurteilt- selbst die oft als artsy verschriene WoD verwendet dasselbe Grundschema aller Rollenspiele seit D&D: das der Exploration der Spielwelt und der Auflösung bestimmter Vorgänge in derselben durch Nutzung von, den Spielern klar ersichtlicher, Regeln. Eine Diskussi…

Meanwhile, over at theCarSite…

Interviewer: I’m really pleased to meet up with the moderator of thecarsite, our esteemed CarPundit, who we will be talking with about his views on the future of cars.
CarPundit: I’m really happy to have you here, because it is important to put an end to the lies spread about me by the Swine. This is the only place we can talk freely about cars on the ‘net.
I: Good start. Who are these “Swine” you are talking about?
CP: They are the people over at The Garage (www.indie-cars.com), who are, in fact, the very same people who invented gothic-style cars in the early 90s and are trying to tell normal drivers that they are doing things the wrong way.
I: If they are one and the same, why is it that the people at the Garage comment so much about how bad gothic-style in cars is and what kind of mistakes the designers made with them?
CP: This is to delude you into thinking they are actually critical of their work. Besides they are already cooking up the next scheme to sell you on.
I: How do I know if …