Dreifaltige Rollenspiel-Lektüre

Drei Falten mit einem Rollenspielerkopf dahinter, ergibt einen nachdenklichen, amüsanten und relativ bodenständigen Blick auf das was war, ist und möglicherweise in der Szene los sein wird.

Mittwoch, März 05, 2008

Aus aktuellem Anlass

Immer noch leicht geschockt, daher überlasse ich erstmal anderen das reden:
JRients und dem Giant.

Edit: Ein recht guter (wenn man die Apologetik auf "talentless-hack-No.1" Kevin S. verschmerzen kann) Nachruf beim Hofrat kommt noch hinzu.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite